Wiedereintritt Drucken
Konversion
Getaufte anderer Konfessionen können durch die so genannte Konversion katholisch werden. Dies ist auch eine Reihe von Gesprächen, an deren Ende ebenfalls die Aufnahme in die kath. Kirche im kleinen Kreise steht.

Erwachsenentaufe
Erwachsene, die getauft werden wollen, werden über einen längeren Weg begleitet. Zu diesem gehören neuerdings auch Aufnahmefeiern im Münsteraner Dom. Diese von unserem ehemaligen Kaplan, Weihbischof Tebartz-van Elst, neu geschaffene Katechese wird immer individuell dem einzelnen Täufling angepasst.

Kirchenaustritt
Durch eine Erklärung vor dem Amtsgericht ist ein Kirchenaustritt möglich. Wir als Pfarrgemeinde erfahren davon mit einem gewissen zeitlichen Abstand. Als Gesprächsangebot erhalten die „Ehemaligen“ einen Brief der Pfarrgemeinde.

Wiedereintritt
Wer wieder in die Kirche eintreten möchte, wendet sich zu einem Gespräch an die Seelsorger. Aus diesem Gespräch entwickelt sich ein Weg, an dessen Ende der Wiedereintritt steht. Dieser erfolgt im allgemeinen im kleinen Kreis. Die Zahl der Wiedereintritte hat sich in den letzten Jahren erhöht.