Familienkreise Drucken

alt

Familienkreise
sind Zusammenschlüsse von etwa 10 bis 14 Erwachsenen (Paare, Singles und Alleinerziehende) und deren Kindern, die sich zu gemeinsamen Gesprächsrunden, Unternehmungen oder Aktionen treffen.
Familienkreise entstehen unter anderem dort, wo viele neuzugezogene Menschen aufeinandertreffen und an ihrem neuen Heimatort auf der Suche nach neuen Freunden und Kontakt zu Gleichgesinnten sind.
Insgesamt bestehen in der Pfarrgemeinde zur Zeit fünf Familienkreise, in vier Familienkreisen sind einige Familien Mitglied der Jungen Gemeinschaft, dem Familienverband im Bistum Münster.
Jeder Familienkreis bestimmt selbst den Schwerpunkt seiner Aktivitäten, z.B. die Frage, ob der Kontakt der Erwachsenen im Vordergrund stehen soll oder eher die gemeinsamen Treffen der gesamten Familien.
Grundlage eines Familienkreises ist die persönliche Beziehung der Erwachsenen untereinander. So zählen der Austausch über die konkreten Lebenssituationen, gegenseitige Hilfen sowie Verbundenheit und Vertrautheit zu den Eckpfeilern aller Kreise.
Familienkreise sind in den Jahren 1999, 2002 und 2006 mit Unterstützung der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Altenberge und der Jungen Gemeinschaft entstanden.

Ansprechpartner: .
Claudia Tiggemann . Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Regina Schindler-Kintrup .02505/991030